Suche
Suche Menü

Alle Werkstätten und Betriebstätten der Mainfränkischen Werkstätten weiterhin geschlossen

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass in allen bayerischen Werk- und Förderstätten weiterhin keine reguläre Beschäftigung und Betreuung für Menschen mit Behinderung stattfinden darf. Nach aktuellem Kenntnisstand gilt dies gilt bis einschließlich 17. Mai 2020. Wir rechnen ab dem 18.05. mit einer schrittweisen Wiederaufnahme der Beschäftigung und Betreuung.

Eine neue Ausnahme gibt es: Ab dem 11.05.2020 können Beschäftigte die außerhalb einer Werkstätte im Bereichen Garten-/Landschaftsbau arbeiten und die in keiner Wohnstätte wohnen die Beschäftigung wiederaufnehmen. Wir sind gerade dabei die Notwendigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu erstellen und umzusetzen. Die betroffenen Mitarbeiter werden telefonisch kontaktiert.

 Die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung auf Außenarbeitsplätzen (im Fachbereich INklusiv!) ist bereits seit dem 04. Mai 2020 wieder möglich, sofern die notwendigen Rahmenbedingungen und Schutzmaßnahmen vorhanden sind und die Beschäftigten in keiner Wohnstätte wohnen. Die betroffenen Mitarbeiter und Kooperationsbetriebe wurden bereits telefonisch kontaktiert.

Weitere Informationen folgen in den nächsten Tagen.

Für Eltern und gesetzliche Betreuer haben wir hier weitere Informationen zusammengestellt.

IN EINFACHER SPRACHE:
Alle Werk-stätten und Förder-stätten für Menschen mit Behinderung müssen noch bis 17. Mai 2020 geschlossen bleiben.
Die Werkstatt muss geschlossen sein wegen dem Corona-Virus.

Es gibt aber Ausnahmen:
Seit dem 4. Mai 2020 dürfen manche Mit-arbeiter von „INklusiv Gemeinsam arbeiten“ wieder arbeiten. Die Mit-arbeiter und die Betriebe müssen viele Hygiene-Regeln einhalten.

Ab dem 11. Mai 2020 dürfen manche Mit-arbeiter im Bereich Garten- und Landschaftsbau wieder arbeiten. Die Mit-arbeiter und die Anleiter müssen viele Hygiene-Regeln einhalten.

Wann dürfen alle Mit-arbeiter der Main-fränkischen Werk-statt wieder arbeiten?
Leider wissen wir das nicht genau.

Wir informieren euch in den nächsten Tagen.

Alle Mit-arbeiter können die Fach-dienste der Main-fränkischen Werk-statt anrufen.
Zum reden, um Fragen zu stellen oder sich Tipps für die Zeit zuhause zu holen.

Die Main-fränkische Werk-statt hat einen YouTube-Kanal.
Unter dieser Internet-Adresse findet Ihr unseren neuen YouTube-Kanal: www.bit.ly/2KbAwgM
oder bei YouTube nach Mainfränkische Werkstätten suchen.

Dort gibt es wieder eine neue Wochenaufgabe.

Jeder der möchte kann mit-machen.
Und Zenon hat ein Sport Video für Euch gemacht!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim aus-probieren!

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!